14.2.2022: Wenn mein Vater noch leben würde, hätte er heute Geburtstag. Welche Welt würde er vorfinden?

Er würde zum Beispiel morgens das Radio andrehen und 88,6 wählen, um zur Feier des Tages einen guten alten Rock-Song und nicht das eintönige Pop-Geschwafel zu hören. Aber stattdessen tönt erst einmal 5 Minuten Gratiswerbung für die Impfpflicht durch den Äther:

Die Moderatoren würden nicht verstehen, dass unser Bundeskanzler die Impflotterie für beendet erklärt habe. Das könne ja nicht so schwer sein, so etwas durchzuführen. Und überhaupt: Das ganze Gerede von wegen Aufschieben der Impfpflicht – Man solle das jetzt gefälligst durchziehen, damit im Herbst, wenn eine schlimme Variante kommt, endlich alle gestochen sind!

Nur so am Rande: ich bin schwer enttäuscht von euch, 88,6 - Vertretern. Ich habe euern Sender gerne beim Autofahren gehört, weil die Musik gut war. Aber ich möchte Musik und keine als Diskussion getarnte Werbung! 

Dann würde mein Vater Kaffee trinken und auf seinem Tablet nach Nachrichten suchen und dabei- weil ich ihm einige Telegram-Kanäle eingerichtet hätte – auch über folgende Infos stolpern:

Österreich

Der Vater eines Grundschülers:

In der Schule müssen sie 3 Mal testen oder sie bekommen ein goldenes Pickerl, wenn sie geimpft sind. Habe ein Pickerl „Ich bin gesund“ eingeklebt.

Kalifornien

Geimpfte dürfen drinnen sitzen, Geboosterte gar an die Bar.

Wie hoch ist dein Social Credit Score?

Müssen sich die Menschen wirklich zwischen einem Impfstoff und ihrem Lebensunterhalt entscheiden?

Ich dachte ich hätte China schon verlassen.“

Italien

In Italien werden heute 500.000 ungeimpfte Menschen über 50 von der Arbeit freigestellt und ohne Gehalt zurückgelassen.

Mario Draghi: „Die Ungeimpften sind kein Teil unserer Gesellschaft.

Mario Draghi

Frankreich

Erschreckende Bilder aus Frankreich, dem Land, das Europa einst auf den Weg der Freiheit brachte:

Paris am Wochenende (Henning Rosenbusch)

Oder mein Vater würde mich vielleicht in Wien besuchen und am Ring spazieren gehen und beim Burgtheater hinauf schauen:

Zum Nachdenken: Alles ist möglich

Österreich vor einem Jahr und heute
Quelle: RPP-Institut

Wenn ich es recht bedenke:

Gut, dass du das nicht mehr erleben musst, Papa! R.i.P.

Kategorien: COVID-Tagebuch

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.