Der wahre Krieg findet nicht in der Ukraine, sondern in Kanada statt“.

Nayib Bukele

Wer ist Nayib Bukele? Der Präsident von El Salvador. Woran denken wir, wenn wir El Salvador hören? An Bürgerkrieg, Gewalt, Massaker, Korruption, Menschenrechtsverletzungen, Kriminalität. Wenn wir uns die politischen Kennzahlen ansehen, dann befindet sich das Land mit dem 2019 gewählten Präsidenten zwar auf dem Weg zur Demokratie, hat aber noch einen weiten Weg vor sich.

Deshalb ist es umso verwunderlicher, dass der Präsident dieses noch nicht ganz demokratischen Landes im Gegensatz zu den Präsidenten der angeblich – laut Indices – westlichen Demokratien sich sehr deutlich zur Ukraine-Krise äußerst:

Der wirkliche Krieg findet nicht in der Ukraine statt, sondern in Kanada, Australien, Frankreich, Brüssel, England, Deutschland, Italien… – also in unseren westlichen Demokratien.

„Sie wollen, dass du wegschaust.“

Bukele zeigt sich besonders schockiert über die Bilder aus Paris, wo letzte Woche gepanzerte Fahrzeuge gegen den französischen Freiheitskonvoi eingesetzt wurden.

„Stellen Sie sich vor, das wäre in El Salvador passiert. Was würden Frankreich, die Europäische Union und die ‚internationale Gemeinschaft‘ dazu sagen?“

Kategorien: COVID-Tagebuch

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.