Wie schwer kann es sein, über ein Produkt Auskunft zu geben, das man schon seit über einem Jahr als sicher an die ganze Welt verkauft?? – Sehr schwer, wie man am Beispiel Biontech sieht.

Ich würde so gerne über etwas anderes schreiben, aber solange die Impfpflicht als Damoklesschwert über unseren Kindern und Enkeln hängt, müssen die Intransparenz, Irrationalität, Korruption, Vertuschungen, Gewalt, Gefahren für unsere demokratischen Gesellschaften dokumentiert werden.

Warum antwortet Biontech/ Pfizer nicht auf die berechtigten Fragen der fünf deutschen Wissenschaftler? Kann oder will das Unternehmen nicht Auskunft geben? Wo bleiben die Studien? Wenn es die gäbe, dann dürften/ sollten/ müssten die Fragen der Professoren ja sehr leicht zu beantworten sein???

Die österreichische Regierung hat jetzt wieder Millionen Dosen dieser Gentherapeutika gekauft und will 90% der Bevölkerung damit mindestens 3x impfen, obwohl die Hersteller KEINE Auskunft auf berechtigte wissenschaftliche Fragen geben können/ wollen???

Findest du das nicht besorgniserregend??

Sind die Politiker gut versichert? Denn das sollte man ihnen spätestens jetzt empfehlen!

Aber es drängt sich noch ein anderer Verdacht auf: Ist Pfizer/ Biontech/ Moderna…. COVID vielleicht schon egal, weil die Unternehmen mit der Zulassung dieser Gentherapeutika als Impfstoffe und der Änderung des Gentherapie-Gesetzes ja schon ihr Ziel erreicht haben: Eine

„ausschließlich auf Gentechnik basierende „Zukunftsmedizin“ (Dr. Gabriele Feyerer)“ ?

Womit sich der Kreis zu meinem ersten COVID-Post im Dezember erschreckenderweise schließt:

24.10.2021: Bayer-Vorstand Stefan Oelrich beim World Health Summit zu den mRNA-Stoffen als Zell-und Gentherapie 

Zum Nachlesen:

https://de.rt.com/inland/131755-frage-an-paul-ehrlich-institut/

https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/qualitaet-des-impfstoffs-chemiker-stellen-fragen-an-das-paul-ehrlich-institut-li.212298

—> Chemiker zu Impfstoff Teil II

—> Chemiker zu Impfstoff Teil I

Kategorien: COVID-Tagebuch

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.