Man kann zu Sadhguru stehen, wie man will, seine Botschaft: Save Soil berührt.

Mit seiner 100-Tage, 27 Nationen, 3-Kontinente-Motorrad-Reise durch Europa, den mittleren Osten bis nach Indien versucht er eine kritische Masse an Menschen aufzuwecken: Der Planet ist in Gefahr!

Landwirtschaft, Entwaldung und andere Faktoren haben den Mutterboden in alarmierendem Ausmaß degradiert und erodiert. Weltweit sind bereits 52% der landwirtschaftlich genutzten Flächen degradiert. Jedes Jahr gehen rund 24 Milliarden Tonnen fruchtbarer Boden und 27.000 biologische Arten verloren.

Nahrungsmittelkrisen, Wasserknappheit, Verlust der Artenvielfalt, Klimawandel, Verlust der Existenzgrundlage, Konflikte und Migration sind die Folgen. Es gibt viele Probleme in vielen Gegenden der Welt – das war nie anders. Doch jetzt steckt der ganze Planet in einer Krise. Wenn die derzeitige Bodendegradation anhält, wäre dies das Ende des Lebens, wie wir es kennen.

Sadhguru richtet seinen Appell vor allem an die jungen Menschen, denn es ist ihre Zukunft, die auf dem Spiel steht. Aber er spricht auch besonders die Frauen und Mütter an, weil sie sich natürlicherweise mehr um die zukünftigen Generationen sorgen und instinktiv erfassen, wie wichtig die Erde, unsere Mutter, ist.

Keine Lösung ist vollständig, solange wir uns nicht bewusst werden, dass das Leben ein einziges komplexes Phänomen ist, bei dem alles im Einklang geschieht. In vielerlei Hinsicht ist der Boden die grundlegende Plattform, auf der das Leben entsteht. Wenn wir den Boden in Ordnung bringen, haben wir die beste Chance, das Ganze in Ordnung zu bringen.

Interessiert dich das Thema? Möchtest du auch mithelfen, das Bewusstsein für die Dringlichkeit der Bodenrettung zu schärfen und die Botschaft in die Welt zu tragen? Dann schau hier: https://www.consciousplanet.org/de

Folge der Reise Sadhgurus, finde Ressourcen und teile die Informationen. Es ist wichtig. Für Mutter Erde und die nächsten Generationen!

Kategorien: Gesellschaft

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.