„ … das Leben eines Entwurzelten scheint ihm viel weniger verächtlich als das Leben eines Menschen, der sich mit der Tyrannei des Durchschnitts abfindet, weil das Aus-der-Reihe-Tanzen angeblich zu teuer zu stehen kommt.“

James Joyce

21.1.-19.2.

Die Wassermann-Zeit ist die Zeit des Hochwinters. Eis und Schnee bedecken meist noch die Landschaft und es ist manchmal noch sehr kalt. Aber wenn die Sonne an einem schönen Tag ihre wärmenden Strahlen ausschickt, dann schmilzt der Schnee und eine Ahnung von Frühling liegt in der Luft. Und so karg und kahl es auch noch an der Erdoberfläche aussieht – unter der Erde machen sich die Pflanzensäfte für ihren Aufstieg bereit. Da herrscht das Chaos, da wird die ungeordnete Kraft verdichtet, da sammelt sich das alles enthaltende Potenzial und macht sich bereit für den Ausbruch, den Neubeginn.

Aufbruch

Das Sternbild Wassermann symbolisiert diese Zeit des Aufbruchs, es ist das Zeichen der alchemistischen Umwandlung und der schöpferischen Prozesse. Der Planet Uranus regiert den Wassermann, er herrscht über jeden Zeitpunkt, wenn der Mensch seine Lebensumstände verändert, er ist auch der alte Mensch, der sich seine Neugierde und Lebensfreude bewahrt hat und sich von der Welt „elektrisieren“ lässt. Uranus ist der Planet der Energie, der elektrischen und magnetischen Erscheinungen, der plötzlichen Veränderungen und zeigt an, dass der menschliche Geist bereit ist, höhere Dimensionen zu erfassen. Er herrscht über das elfte Haus, das Haus der Freundschaft, der Gleichgesinnten, der „Seelenverwandten“, der Menschen, zu denen wir sofort „einen Draht haben“. Es ist das Haus der zwischenmenschlichen Beziehungen wie auch der Beziehung zur belebten und unbelebten Umwelt.

Als erster transsaturnischer Planet, der doppelt so weit von der Erde entfernt ist wie Saturn, ist Uranus ein geistiger Planet und wird astrologisch als höhere Oktave des Merkur gesehen. Wie Saturn ist er ein Planet, der die Grenzen überschreitet. Aber im Gegensatz zu Saturn, dem Prinzip der Beständigkeit, Langsamkeit und Weisheit, ist bei Uranus alles blitzartig, chaotisch, im Wandel und nicht kontrollierbar.

Dort, wo Uranus im Horoskop steht, können wir ausbrechen, uns befreien, dort könnten wir etwas anders machen, dort ist der Ausweg für uns. Wir können diesem Prinzip offen gegenüberstehen und versuchen, die Ideen, die Uranus repräsentiert, in das eigene Leben zu integrieren. Dann öffnet er für uns die Schranken der Zeit und ist unser Führer in die Zukunft. Verweigern wir uns allerdings der bewussten Lernerfahrung und ändern uns nicht frei-willig, dann befreit uns Uranus von Dingen und Gewohnheiten, die wir nicht mehr brauchen. Dann beschert er uns Unfälle und Isolation statt Individualität und Originalität.

Mach mal was Neues!

Uranus steht für das BEDÜRFNIS nach VERÄNDERUNG. Ist Uranus aktiv, verspüren wir den Impuls, aus den engen Begrenzungen des Alltags davonzulaufen und etwas radikal und aufregend Neues anzufangen. Er drängt uns aber auch nach ständiger überpersönlicher Weiterentwicklung, indem wir uns z.B. für eine große Idee begeistern und nach spiritueller Verwirklichung suchen. Wenn Uranus auf dem Programm steht, ist es Zeit, dass wir seine Schwingung der Erneuerung und Originalität in unser Leben hereinlassen, denn er fordert uns auf:

  • Beweg‘ dich!
  • Sei mal ein bisschen ver-rückt!
  • Denk mal out of the box!
  • Sei mutig! Trau dich mal out of your comfort zone!
  • Such dir Gleichgesinnte!

⏏︎ I want to get free… So könnte deine Zukunft aussehen.

Fragen des Prinzips Uranus

  • Mit welchem Bereich meines Lebens bin ich nicht zufrieden?
  • Wenn es das Wörtchen wenn nicht gäbe: Was in meinem Leben würde ich gerne ändern und wie?
  • Wo lebe ich mein Leben und wo erfülle ich nur die Erwartungen anderer?
  • Wo sage ich Ja, obwohl ich Nein sagen möchte/ sollte?

Let the sunshine in

Ich weiß ja nicht, wie du darüber denkst, aber bei mir bedingt ein innerer „Hausputz“ auch ein Reinemachen im Außen – oder ist es umgekehrt? Ich bin mir nicht sicher, was bei mir zuerst kommt, aber wenn ich meine Wohnung aufräume, die Fenster putze…, dann ist das wie ein Startsignal für den inneren Veränderungsprozess. Probier’s doch aus! Aber pass beim Fensterputzen auf! – Du weißt ja: Unfälle… (-:

Tipps für die Wassermann-Zeit

Entwicklungsweg des Wassermanns: Weg der Freiheit

Kategorien: Zeitqualität

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.